Artikel-Schlagworte: „Dallmayr Kaffeepads“

Megabeutel Dallmayr “Classic”, 100 Stk.

Mittwoch, 10. August 2011
100 Kaffeepads, Dallmayr "Classic"

Megabeutel Dallmayr "Classic", 100 Stk.

Jetzt gibt es die Kaffeepads Dallmayr “Classic” auch in der großen Megabeutel-Variante. Dieses Vorteilspack ist ideal für Vieltrinker oder auch Firmen. Dieses Paket wurde extra für Kaffeegenießer entwickelt, die Wert auf hohes Niveau und Qualität legen, aber auch immer den Preis im Blick haben.

Dallmayr “Classic” ist vollaromatisch und kräftig in seinem Geschmack.

Durch die einzeln kuvertierten (verpackten) Kaffepads bleibt das volle Aroma erhalten und Sie können auch noch bei der 100sten Tasse den vollen Geschmack mit allen Aromen genießen.

Probierern Sie es einfach aus. Es lohnt sich.

In München ist Dallmayr schon lange ein Begriff. Schon 1930 betrieb Dallmayr eine “elektrische Kaffeerösterei”. Damals, wie auch heute wird der täglich frisch geröstete Kaffee in den Kaffeeabteilungen von vielen Fachgeschäften und Supermärkten verkauft.

Den Bertieb Dallmayr gab es schon um das Jahr 1700. Im Jahr 1870 erhielt das Geschäft seinen heutigen Namen Dallmayr (Inhaber Alois Dallmayr). Bis heute ist der Kaffee von Dallmayr sehr beliebt und aus der Geschichte nicht mehr wegzudenken.

Diesen Artikel finden Sie selbstverständlich auch in unserem Shop wieder.

http://www.shop.kaffee.net/

Kaffeepads Dallmayr Crema d’Oro XL Cup, 10 Stk.

Freitag, 29. Juli 2011
Dallmayr Crema d'Oro XL Cup

Dallmayr Crema d'Oro XL Cup

Kennen Sie das auch?

Die Tasse Kaffee ist immer schnell leer? Dann kommt jetzt die Lösung. Die super ergiebigen Kaffeepads Dallmayr Crema d’Oro XL Cups für den großen Durst. Erleben Sie den vollen Genuß der Crema d’Oro XL Cups und probieren Sie es aus. Ein Pad reicht für einen großen Kaffeebecher oder 2 kleine Tassen.

In der Packung befinden sich 10 Pads, die Sie in vollen Zügen genießen können. Ein Muss für jeden Haushalt. Überzeugen Sie sich selbst von dem erlesenen Duft der Arabica Bohnen und dem unvergleichlichen Geschmack der zahlreichen Aromen, die in dieser Röstung stecken. Dieser Dallmayr Kaffee ist auch als Cappuccino oder Latte Macchiato ein Hochgenuß und muss unbedingt probiert werden.

Die Dallmayer Crema d’Oro XL Cups Pads passen in alle Kaffeepad- und Siebdruckmaschinen hinein.

In München ist Dallmayr schon lange ein Begriff. Schon 1930 betrieb Dallmayr eine “elektrische Kaffeerösterei”. Damals, wie auch heute wird der täglich frisch geröstete Kaffee in den Kaffeeabteilungen von vielen Fachgeschäften und Supermärkten verkauft.

Den Bertieb Dallmayr gab es schon um das Jahr 1700. Im Jahr 1870 erhielt das Geschäft seinen heutigen Namen Dallmayr (Inhaber Alois Dallmayr). Bis heute ist der Kaffee von Dallmayr sehr beliebt und aus der Geschichte nicht mehr wegzudenken.

Preiserhöhung bei Dallmayr Kaffeeprodukten

Mittwoch, 4. Mai 2011

auch von Dallmayr aus München erhalten die gerade die Information, das die Kaffeepreise zum 30.Mai 2011 erhöht werden müssen. Auch sind als Gründe wie auch durch die anderen Kaffeeröster, die enorm angestiegenen Beschaffungkosten für Rohkaffee in den vergangenen Monaten angeführt. Die Preise für Arabica Rohkaffee Sorten haben Preise wie zuletzt vor ca. 34 Jahren an den Rohstoffbörsen.

Dallmayr Kaffeerarität Kaffeepads “Ethiopia”

Mittwoch, 10. Februar 2010
Dallmayr, Kaffeeraritäten, Dallmayr Kaffee, Dallmayr Kaffeepads, Kaffeepads, Ethiopia, Dallmayr

Dallmayr Kaffeeraritäten "Kaffeepads Ethiopia"

Seit über 50 Jahren prägen die feinwürzigen Spitzenarabicas aus Äthiopien den typischen Charakter der Dallmayr Sorten. Die wild wachsende Urpflanze bildet auch heute noch die Basis für die kleinen, bäuerlichen Betriebe in Äthiopien. Und daraus hat Dallmayr eine neue Spitzenmischung kreiert: Dallmayr Ethiopia. Ein lebendiger, aromareicher Kaffee – vollwürzig, mit angenehm blumiger Note. 100% Arabica.

Zurück um Ursprungsland des Kaffee´s:
Konrad Werner Wille hat Kaffeegeschichte geschrieben: Bereits vor rund 50 Jahren war der Mitinhaber des Hauses Dallmayr auf abenteuerlichen Wegen in Äthiopien unterwegs, wo der Legende nach die Wurzeln der Kaffeepflanze liegen.  Mönche sollen im 9. Jahrhundert in der Provinz Kaffa erstmals von der belebenden Wirkung des Kaffees berichtet haben. Und dort, in den fruchtbaren Süd-Provinzen von Sidamo, entdeckte der erste Dallmayr Kaffeeexperte erneut Bohnen von außergewöhnlicher Qualität: direkte Abkömmlinge der Ursprungspflanze.

Spitzenqualitäten für Dallmayr Ethiopia
Konrad Werner Wille führte als erster äthiopischen Kaffee in Deutschland ein. Heute ist Dallmayr Kaffee einer der weltweit größten Importeure von äthiopischen gewaschenen Arabicas. Entsprechend gut sind unsere Beziehungen zu den Händlern und Erzeugergenossenschaften vor Ort. So sicheren wir uns Jahr für Jahr Spitzenqualitäten, wie zum Beispiel für den neuen Dallmayr Ethiopia.