Archiv für die Kategorie „Milch / Zucker“

LactoStop ermöglicht unbeschwert Milch und Milchprodukte genießen

Dienstag, 15. Januar 2013

LactoStop ist die zuverlässige Lösung für alle, die Milch und Milchprodukte wieder unbeschwert genießen möchten! Dabei ist LactoStop so effektiv: LactoStop ersetzt die bei lactoseintoleranten Personen fehlende körpereigene Lactase. Die in LactoStop enthaltene Lactase schaltet die Lactose einfach aus – gut verträglich, ohne Nebenwirkungen. Die Anwendung von LactoStop ist kinderleicht. LactoStop einfach kurz vor dem Genuss von lactosehaltigen Produkten verzehren. LactoStop kann gekaut oder geschluckt werden.

Lactostop 3300FCC – im Spender

Wir empfehlen kurz vor dem Genuss von lactosehaltigen Produkten zwei Tabletten aus dem praktischen LactoStop-Spender zu klicken und zu verzehren.

Treten dennoch typische Befindlichkeitsstörungen nach dem Verzehr des Milchprodukts auf, steigern Sie die Anzahl vor der nächsten lactosehaltigen Mahlzeit zunächst auf drei Tabletten. Sie können die Anzahl an Tabletten solange steigern, bis Sie Ihren individuellen Bedarf gefunden haben und nach dem Verzehr lactosehaltiger Nahrung keinerlei Befindlichkeitsstörungen mehr auftreten.

Eine Überdosierung von LactoStop ist nicht möglich!


Hier bei Amazon bestellen!

 

 

ab heute zugelassen: neuer Süßstoff STEVIA

Freitag, 2. Dezember 2011
stevia - der neue Süßstoff Superstar

stevia -neuer Süßstoff

Stevia der neue Superstar unter den Süßstoffen – vielen schon bekannt durch zahlreiche Berichte in Rundfunk und Fernsehen. Nichtzuletzt hat SternTV seit dem Jahr 2009  mehrfach über Stevia als neuen natürlichen Süßstoff berichtet. Seit dem 2.12.2011 ist nun Stevia als Lebensmittelzusatzstoff auch im europäischen Markt, also auch in Deutschland zugelassen.  Stevia ist ein kalorienfreier Süßstoff mit natürlichen Ursprungs.  Die Stevia-Pflanze kommt ursprünglich aus Paraguay und wird seit Jahrhunderten wegen ihrer außerordentlichen Süßkraft (ca. 200 bis 300 Mal stärker als Zucker) geschätzt. Somit wird Stevia sicherlich der neue Superstar im Markt der Süßstoffe werden, denn wer braucht dann noch Zucker?

Was ist Stevia?
Stevia ist ein aus der Stevia Pflanze (Süßkraut, Honigkraut) gewonnenes Stoffgemisch, der auch als Süßstoff verwendet wird. Stevia hat je nach Qualität bis zu 300fache Süßkraft von Zucker und ist auch für Diabetiker geeignet. Es gab lange Zeit bedenken Stevia als Zusatz für Lebensmittel zuzulassen, da die Vermutung bestand, es gäbe negative Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit und Fortpflanzungsorgane oder wäre krebseregend. Die konnte jedoch in einer europäischen Studie der EFSA nicht festgestellt werden. Stevia Blätter werden seit über 500 Jahren schon von der indigenen Bevölkerung von Paraguay und Brasilien bei der Zubereitung von Speisen, Getränke und als Heilpflanze verwendet. Schon vor über 100 Jahren ein Schweizer Botaniker names Bertoni erkannt, das ein paar kleine Blätter ausreiden um Tee oder starken Kaffee zu süßen.

Wo kommt Stevia her?
Stevia wird derzeit in vielen Teilen Südamerikas, Zentralamerika und Asiens, hier hauptsächlich in Thailand und China, angebaut. Die größten Anbaugebiete für Stevia befinden sich heute in China, vorallem in der Provinz Jiangsu in Ostchina leben bereits viele Menschen vom Anbau der Stevia Pflanze. Seit dem Jahr 2008 ist alleine dort die Anbaufläche fast verzehnfacht worden. Da bereits über 80% des Stevia Weltbedarf´s aus China stammt, war es kein wunder, das schon auf der Lebensmittelmesse Anuga 2011 in Köln augenscheinlich fast nur chinesische Unternehmen Stevia anboten. Gerüchterweise will einer der Top Getränkehersteller in seinen Produkten sowohl den Zucker teilweise durch Stevia ersetzen. Auch bei den diätischen Lebensmitteln wird in kürze damit gerechnet das die klassischen Süßstoffe durch Stevia ersetzt werden.

Welche Produkte gibt es schon im Markt ?
Derzeit gibt es schon eine große Anzahl an Stevia Produkten, die jedoch alle noch ohne Markennamen sind. Auch bei AMAZON gibt es schon eine große Auswahl an Stevia Produkten. (>>> hier klicken <<<)
Die großen Hersteller, wie z.b. der Marktführer im Süßstoffmarkt natree wird im Februar 2012 zwei Stevia Süßstoffprodukte im deutschen Markt einführen. Hierbei handelt es sich um natreen stevia im 120er Tischspender und als Granulat im 45g Glas.

 

 

 

 

 

natreen Cafe Gourmet – optimal für Kaffeespezialitäten

Sonntag, 16. Januar 2011
Natreen Cafe Gourmet, Süßstoff speziell für Kaffee-Spezialitäten

Cafe Gourmet von Natreen

NEU, und ab sofort für alle Kaffeegenießer: natreen Café Gourmet speziell für das Süßen von Kaffeespezialitäten.

Die neue Rezeptur von natreen Cafe Gourmet ist speziell für das Süßen von Kaffee und Kaffee Spezialitäten, wie z.b.: Espresso, Latte Macchiato und auch Cappucino abgestimmt. Aber auch für den täglichen Filterkaffee, die Genuß aus einem Kaffeevollautomaten mit frischen Kaffeebohnen, oder auch für Kaffee, der mit Padmaschinen wie z.b. Senseo, Tassimo oder Dolche Gusto eignet sich Natreen Cafe Gourmet.

Eine Abmilderung der Bitterstoffe wird durch die Verwendung des natürlichen Süßstoffs Thaumatin erreicht, und so wird das natürliche Aroma Ihrer Kaffeespezialität und Ihres Kaffee´s unterstützt sowie Geschmack abgerundet.

Thaumatin ist ein natürlicher Süßstoff, der aus den Beeren der westafrikanischen Katemfe Frucht gewonnen wird. Die Süßkraft von Thaumatin ist 2000 – 3000 mal höher als die von  Zucker. Der Süßstoff besitzt aromaverstärkende und geschmacksabrundende Eigenschaften.

Eine natreen Café Gourmet Süßstofftablette süßt wie ein Teelöffel Zucker, enthält aber 0  Kalorien. Ein Teelöffel Zucker enthält dagegen 16 Kalorien.

natreen Café Gourmet Tabletten sind eine Tafelsüße auf der Grundlage von Cyclamat,  Saccharin und Thaumatin mit folgenden Inhaltstoffen:
Zutaten:
Süßstoffe Cyclamat , Saccharin und Thaumatin , Füllstoffe Natriumcarbonate,  Laktose