Archiv für April 2012

Milchschaum Set von usy für Senseo Latte Select

Sonntag, 29. April 2012

Milchtank für die Senseo Latte Select zu klein ? Haben Sie auch wie viele andere Besitzer der Senseo Latte Select Modelle das Problem, das der kleine Milchtank bei der Senseo Latte Select immer wieder schnell leer ist?
Wir haben mit dem neue usy Milchschlauch Set ein interessantes Produkt. Dies möglermöglicht Ihnen, auch ohne das doch lästige nachfüllen des kleinen Senseo Latte Select Milchtank, mehrere Latte Macchiato oder Milchkaffee´s zuzubereiten.

Das geht jetz mit dem usy Milchschlauch Set einfach, sicher und schnell. Denn mit dem usy Milchschaumset für Senseo Lattee Select Kaffeepadmaschinen können Sie mit wenigen Handgriffen Ihre Padmschiene so umbauen, das die Milch direkt aus der Milchtüte angesaugt wird. Und der Umbau erfolgt OHNE den Verlust der Garantie.

Im usy Milchschaum Set für Senseo Latte Select enthalten Sie alles um Ihre Padmaschine mit wenigen Hangriffen, und in weniger als 2 Minuten kinderleicht umzubauen. Das Gerät müssen Sie nicht öffnen, und somit verlieren sie auch die Herstellergarantie nicht.

Das usy Milchschaum Set für Senseo Latte Select besteht aus:
- einem längeren Milchschlauch für Senseo  (für Milchpacks max. 1 Liter) (lebensmittelecht)
- einem Spezialmagnet, der auch einfach aufgeklebt werden kann
- einer Anleitung mit dem Link zu unserer Videoanleitung

Die Reinigung ist auch denbar einfach: Sie können den Schlauch in ein großese Glas mit Wasser hängen, und einfach die CLEAN Taste auf der Padmaschine betätigen. (Lesen Sie dazu auch die Anweisung in dem Handbuch der Padmaschine). Wir empfehlen jedoch auch regelmäßig den Milchschlauch und die Milchdüse mit dem usy Milchschaumreiniger zu reinigen.

jetzt bestellen bei kaffee.net: Milchschaum Set für Senseo Lattee Select

Neu: Zentis Stevia Konfitüre „Leichte Früchte“

Samstag, 14. April 2012
Zentis Konfituere mit Stevia "Leichte Früchte"

Zentis Stevia Konfitüre "Leichte Früchte"

Zentis Stevia Konfitüre „Leichte Früchte“ ist die neue leichte Konfitüre von Zentis, in der Stevia als Süßungsmittel eingesetzt wird. Durch die Steviol Glykosiden aus der Stevia Pflanze hat die neue Stevia Marmelade von Zentis 30 Prozent weniger Kalorien, bietet aber auch den fruchtigen Zentis Genuss auf dem Frühstückstisch, oder als Verfeinerung eines Yoghurts am Abend.

Durch die Zulassung von Stevia und die daraus entstehenden Süßungsmittel als alternative zu normalem Rohrzucker in Europa wird die das natürliche Süßungsmittel auch oft als Wunderpflanze betitelt.

Süßungsmittel in Stevia-Produkten vermindern die kalorien Anzahl oder machen manche Stevia-Produkte sogar kalorienfrei, sind oft für Diabetiker geeignet, schaden den Zähnen nicht und wirken neutral auf den Blutzuckerspiegel. Also sicherlich absolut ideal und zeitbewusst für eine gesundheitsbewusste und kalorienreuzierte Ernährung mit wenigen Kohlenhydraten (Low-Carb).

Zentis Stevia Konfitüren werden gesüßt durch eine Mischung aus Steviol Glykosiden und Kristallzucker. Dadurch wird der feinherbe süße Steviageschmack optimal ausgeglichen und der fruchttypische Geschmack der Produkte kann sich voll entfalten. Stevia-Produkte sind die Marktinnovationen von Zentis. Stevia wird sich laut Ansicht von Zentis Geschäftsführer Karl-Heinz Johnen auf dem Markt für alternativen Zuckerstoffen durchsetzten. Mit den neuen Stevia Marmeladen ist Zentis sicherliche eines der ersten Markenartikel  Unternehmen, das Stevia als Süßungsmittel in den Produkten verwendet.

Zentis „Leichte Früchte“ mit Stevia ist ein innovatives Produkt für alle die sich bewusster kalorienreduziert ernähren wollen. Die Stevia Konfitüren sind ab sofort bei kaffee.net (Link: Zentis Stevia Konfitüre) im 235g Glas verfügbar. Diese praktische Verpackungseinheit entspricht dem Trend zu kleinen Einheiten, und ermöglicht Abwechslung sowie stets frischen Genuss. Das Design ist in dem für Stevia typischen hellen Grün angelegt.

 

 

 

 

 

Senseo HD7810/40 blueberry für nur 39,90

Freitag, 13. April 2012
Philips Senseo 7810/40 blueberry Edtion bei Saturn

Senseo 7810/40 blueberry Edtion

Nur am Montag den 16.April gibt es bei Saturn die Senseo 7810/40 (Senseo blueberry) als Sonderedition für Saturn.

Zu den technischen Daten muss man nicht viel weiteres sagen. Senseo ist quasi die Mutter der Kaffeepadmaschinen und selten unter 40,00 EUR zu bekommen. Vergleichbare Modelle sind bei AMAZON derzeit nicht unter 50 Eur zu bekommen. Daher ist das sicherlich ein Schnäppchen, wenn auch wie hier nur am 16.April entweder online bei Saturn.de oder in einer der zahlreichen Offline Fillialen.

Mit einer Senseo Padmaschine lässt sich eine Tasse SENSEO-Kaffee in ca. 30 Sekunden, zwei Tassen oder ein Becher in weniger als 1 Minute frisch zubereiten.

Mit original SENSEO-Kaffeepas von Douwe Egberts ermöglicht die Senseo 7810/40 eine große  Kaffeeauswahl. Und das einzigartige SENSEO Brühsystem garantieren eine leckere Cafe Crema bei jedem Kaffee. Ein Vorteil der Senseo 7810 Modelle ist die automatische Abschaltung nach 60 Minuten.

Tchibo Privat Kaffee Rarität “Finca Victoria”

Sonntag, 8. April 2012

Finca Victoria: Tchibo hat eine neue Privat Kaffee Rarität aus El Salvador, Tchibo setzt die Reihe der exklusiven Privat Kaffee Raritäten mit einer weiteren Spezialität fort: „Finca Victoria“ ist das Ergebnis der Kaffee- Leidenschaft und -Expertise der Familie Borgonovo. Die limitierte Edition bietet Entdeckern von Spitzenkaffees ein  außergewöhnliches Geschmackserlebnis aus einer der historisch bedeutsamsten Kaffeeanbauregionen in El Salvador.

Kaffee Rarität „Finca Victoria“ mit sanftem Aroma und dezenten Anklängen von Honigmelone. Die 100 Prozent Arabica-Bohnen aus der ersten Ernte des Jahres stammen von der gleichnamigen Finca Victoria in El Salvador, die sich seit Jahrzehnten in Familienbesitz befindet. Für Finca Victoria verwendet Tchibo ausschließlich Bohnen aus Rainforest-Alliance zertifiziertem Anbau. Die limitierte Spezialität ist nur für kurze Zeit in den Tchibo Filialen erhältlich. In einer der historisch bedeutsamsten Kaffeeregionen El Salvadors liegt die
Kaffeefarm Finca Victoria, auf der die Familie Borgonovo bereits seit den 50er Jahren qualitativ hochwertige Kaffees anbaut. Mineralreiche Asche und Lavaböden bieten hier ideale Bedingungen für den Anbau der anspruchsvollen Arabica-Kaffeekirschen. Mittlerweile wird die Finca Victoria vom Enkel des Gründers geführt, der die Farm unter Berücksichtigung nachhaltiger Aspekte leitet und gleichzeitig die Kaffee-Expertise und -Leidenschaft des Großvaters fortsetzt.

Privat Kaffee Raritäten: Nachhaltiger Kaffee von kleinen Farmen
Mit den Privat Kaffee Raritäten bietet Tchibo seinen Kunden mehrmals im Jahr seltene und sortenreine Spitzenkaffees aus den exklusivsten Anbaugebieten der Welt. Für Finca Victoria werden ausschließlich Bohnen aus Rainforest-Alliance-zertfiziertem Anbau verwendet. Tchibo unterstützt damit den nachhaltigen Kaffeeanbau in den Erzeugerländern, um  mittelfristig nur noch nachhaltige Kaffees anzubieten.

Dolce Gusto KP-2101 nur 84,99 (erstmal zu Penny)…

Dienstag, 3. April 2012
Dolce Gusto KP-2101 von Krups preiswwert

Nescafe Dolce Gusto KP-2101 preiswert bei Penny

Krups Dolce Gusto KP-2101 (Melody II) in Piano Black wird es als Sonderangebot ab dem 04.04.-07.04.2012 bei Penny zu 84,99 EUR geben. Der beste Preis bei AMAZON.de ist derzeit 124,50 (03.04.2012, 22:24 Uhr). Für alle die insbesondere die Dolce Gusto in Piano black möchten ist das ein nicht wirkliches Schnäppchen.

iCOFF – der erste APP-gesteuerte Kaffee-Automat

Sonntag, 1. April 2012

Jetzt kommt der erste APP-gesteuerte Kaffee-Automat – die Revolution beim iCOFF-Genuss

US-Forscher erfindet den ultimativen Kaffee-Automat – Berechtigte Ängste bei den italienischen Traditionsmarken

Kaffeepad System iCoff mit App

iCOFF Konstruktionszeichnung

Sein Vater war der berühmte Chef der Cafe-Bar bei Apple Ende der 70er Jahr. Steve Jobs war dessen größter Fan. Der legendäre Apple-Gründer gab auch dem Vater den Rat, dass der Junior in Berkley Computer-Wissenschaften studieren sollte. Bravento Veldato befolgte den Rat des I-Guru und ist heute Professor für Computer-Automation in Berkley, der Universität unweit des Silicon Valley. Ganz konnte er aber die italienischen Wurzeln seiner Familie nicht verleugnen und tüftelte in seiner Freizeit an dem ultimativen Kaffeepad-System – natürlich gesteuert von Apple iphone. So viel treue zu Steve Jobs musste sein.  Kurz vor seinem Tod durfte Steve Jobs den ersten Prototyp von seinem ipad aus steuern und den super iCafe genießen.

Kein Wunder, dass kurz darauf die Investoren in Reihe anstanden, um das nötige Kapital für die Markteinführung bereitzustellen.  Heute ist es nun soweit: Der iCOFF-Maker wird im Kalifornischen Monterey der Öffentlichkeit präsentiert.

In den ersten Reihen werde sicherlich nervös die Vertreter der bisherigen Platzhirsche wie z.b. Senseo, Tassimo oder Dolce Gusto stehen. Aber auch die Hersteller der Kaffee-Vollautomaten wie z.b. JURA oder SAECO dürften in den nächsten Tagen einiges an Arbeit in die Entwicklungsabteilung geben.

Im Überblick hier nun die uns bekannt gewordenen technischen Details (ohne Garantie auf Vollständigkeit)
iPhone bzw. iPad APP gesteuerte Auswahl der Funktionen aus dem eigens lizensierten iCOFF Cockpit.
Das beinhaltet: Auswahl aus anfangs fünf verschiedenen “iCoffee” Kaffeepad-Sorten:

2 Düsen Kaffee Zubereitung mit iCOFF

iCOFF-Kaffee Zubereitung mit 2 Düsen

- 100% iArabica, Kenia, Arabischer Frühling (= Neue Sorte, die eine Charity Abgabe zur Unterstützung der Freiheitsbewegungen in Nordafrika beinhaltet), French Vanilla, und McDonalds Breakfast  (bekannt aus den amerikanischen Schnellrestaurants).

Die Kaffeesorten werden über eine Art “Revolvermagazin”, welches vorab bestückt wurde, ausgewählt und geladen. Die Wassermenge wird passend zu den Zubereitungsarten “produktbedingt” abgerufen, kann aber auch per App individuell nach Nutzerwunsch konfiguriert werden. Die ebenfalls verfügbare Milchauswahl aus einem gekühlten Milchtank (unten links) ermöglichlichen die  Latte Macchiato – bzw. Cappuccino Funktion – macht einen der leckersten  Latte Macchiato oder Cappucinos aus Padsystemen. Ebenfalls lassen sich bis zu sechs Kaffeearomen mit iCOFF verwalten und per App beliebig mischen.

Über iTunes ist dann ab heute dem 1.April 2012 der iCOFF Store freigeschaltet, der mit der Maschine, synchronisiert, die neuesten iCoffee Sorten selbstständig für Sie bestellt.

 

Weiterhin aktuelle Informationen findet ihr immer auf unserer FACEBOOK Seite, dort einfach “geällt mir” klicken !

 

Ach so, und natürlich: April, April… ;-)