Archiv für Dezember 2010

Milka Kaffeepads Grand Mere Cappuccino au Chocolat “Milka”

Donnerstag, 16. Dezember 2010
Milka Kaffeepads "Cappuccino au Chocolat" Grand Mere (Kraftfoods)

Milka Kaffeepads

Endlich mal wieder eine echte, innovative Neuheit: Diesmal geht es um einen sehr genussvollen Cappuccino aus dem Hause „Grand Mere“, die Kaffeemarke von Kraftfoods in Frankreich.Neben 7 kräftigen Kaffeepads gibt es in der für den deutschen Markt ungewöhnlichen Verpackung die dazugehörigen Milka Schokosplittern einzelln und portionsgerecht verpackt. In dieser Kombination entwickelt sich der Milka Cappuccino zu einem unverzichtbarem Geschmackserlebnis. Ein wirklicher Genuß, sowie ein absolutes muss für jeden Cappuccino-Liebhaber.

jetzt nur solange der vorrat reicht,
zu bestellen bei ihrem Lieblingslieferant für Milka Kaffeepads für Senseo

Amazon.de durch Wikileaks Anhänger down ?

Sonntag, 12. Dezember 2010

Mehrere Händler-Kollegen die auch Ihre Produkte auf AMAZON.de anbieten, berichten, das seit Sonntag den 12.12.2010, 21.45 Uhr ist die deutsche Seite des amerikanischen Buchhändlers Amazon nicht mehr erreichbar ist. Handelt es sich hierbei um einen Angriff durch die Anhänger von wikileaks? Oder ist Amazon mit den Weihnachtseinkäufen der deutschen Kunden überfordert?

Egal ob es durch wikileaks oder zu hohen Kundenansturm geschehen, gerade an diesem Wochenende, zur besten Einkaufszeit OFFLINE, heißt für AMAZON und uns Händlern die dort verkaufen, hohe Umsatzverluste.
Leider ist nur wenigen deutschen Internetnutzern und Kunden von Amazon ist bekannt, dass Amazon auch weltweilt seiner Erfahrung mit IT-Infrastruktur anderen Unternehmen und Organisationen zur Verfügung stellt. Amazon ist vor allem wegen der guten Performance und überdurchschnittlichen Ausfallsicherheit bisher für viele Webseiten Betreiber ein verlässlicher Partner gewesen.  Unter Namen wie Amazon S3 und EC2 vermietet der Online-Händler seine IT-Infrastruktur minutenweise an Unternehmen und auch an Organisationen, wie z.b. wikileaks. Nach der Veröffentlichung der Botschaftsdepechen von wikileaks, hat Amazon hatte jüngst WikiLeaks von seinen Servern verbannt. Amazon warf WikiLeaks, eher pauschal eine Verletzung der Geschäftsbedingungen vor, wonach die Webseiten im Besitz der Nutzungsrechte jener Inhalte sein müssen. Obwohl bisher nicht geklärt ist, ob wikileaks unrechtmäßig im Besitz dieser Dokumente ist, hat Amazon aber auch andere Unternehmen wie Paypal, moneybookers oder Visa und Mastercard die Zusammenarbeit beendet.

Viele Kunden auf der ganzen Welt haben bereits Verträge oder Dienstleistungen der betreffenden Unternehmen boykottiert.

UPDATE, 12.12.2010 / 23.00 Uhr: Scheinbar ist AMAZON.de wieder erreichbar. Offiziell ist bisher kein Statement von Amazon zu finden.
UPDATE, 12.12.2010 / 23.50 Uhr: Bei mehreren befreundeten Händlern gehen nun auch wieder Bestellungen ein. Der Ausfall war also nur ca. 1,5 Std., relativ genau ab 21.18 Uhr.

UPDATE, 13.12.2010
Laut eigener Presseabteilung von AMAZON handelte es hierbei nicht um eine DDoS Attacke durch wikileaks, sondern um einen dekte an der Hardware, die zu kurzzeitigen Ausfällen führte.

Nestle Ricore Wellness Pads aus Zichorie

Dienstag, 7. Dezember 2010
Nestle Ricore 10 einzeln verpackte Pads für Kaffee-Padmaschinen

Ricore Pads für Kaffee-Padmaschinen von Nestle

Neu, und gerade erschienen, sind die Nestle “Ricore” Kaffeepads, aus Zichorie. Dieser “Wellness Kaffee” ist besonders bekömmliche, und enhält kein Koffein. Er wird aus den Kaffee-Extrakten der “Zichorie” Pflanze gewonnen. Die in Frankreich unter dem Namen “Nestle Ricore” vertrieben Kaffeepads sind insbesondere für den Genuß am Abend oder für alle die gerne koffeinfreie Kaffeepads suchen eine gesunde Alternative. Die Nestle Kaffeepads Ricore bieten eine perfekte Quelle für Ihr Wohlbefinden und Magenschonend. Die Kaffeepads Ricore von Nestle entfalten durch die frische Zubereitung mit einer Kaffeepadmaschine den leckeren Duft von Kaffee und Chikoree. Die Nestele Ricore Kaffeepads ist besonders lecker wenn er mit ein wenig Milch verfeinert wird.

Ricore Kaffee (Zichoriekaffee) oder auch Ersatzkaffee genannt. Dieser wird aus den Wurzeln von Zichorien hergestellt und ist ein koffeinfreier Kaffeeersatz. Bereit als Friedrich der Große den Konsum von Kaffee für das einfache Volk verbot, oder während der napoleonischen Kontinentalsperre von 1806 bis 1812, musste nach Alternativen für den beliebten Kaffee aus Übersee gesucht werden. Die ersten Zichorienfabriken entstanden in Deutschland bereit gegen Ende des 18. Jahrhunderts.
Während des dritten Reichs entstand der Begriff Kaffee-Surrogat-Extrakt, dieses Produkt wurde staatlich verwaltet. Diese staatliche Verwaltung bestand auch noch in den Anfängen der Bundesrepublik fort. In der deutschen Nachkriegszeit war Bohnenkaffee Mangelware. In Gaststätten fand man daher auf der Getränkekarte auch „Deutscher Kaffee“, eine elegante Umschreibung für Ersatzkaffee. Marktführer war damals bereits die „Linde’s Kaffee-Ersatz-Mischung“ (Gebr. Linde G.m.b.H., ab 1973 Nestle). Dies zeigt insbesondere die hohe Kompetenz an Ersatzkaffee Sorten bei Nestle, die in Deutschland unter dem Name Caro Kaffee als löslicher Kaffee-Ersatz auch schon lange Tradition hat. Daher ist es nicht verwunderlich das auch wiedereinmal Nestle mit der Ricore Linie den Gesundheitstrend der Naturkostbewegung Rechnung tragen will. Denn Ersatzkaffee gilt als gesunde und bekömmlichere alternative zum Röstkaffee.

K-fee Kapseln bestellen, und Double Latte Macchiato zubereiten

Donnerstag, 2. Dezember 2010

wir haben es wieder getan: Ein neues Video bei YOUTUBE von dem neuen preiswerten K-Fee Kapsel-System online gestellt. Diesmal zeigen wir euch, wie man einen leckeren Double Latte Macchiato mit der K-Fee Volks-Kaffee-Maschine zubereiten kann:

K-fee Kapseln bestellen und Double Latte Macchiato zubereiten

Creampad – the cappuccino maker

Mittwoch, 1. Dezember 2010
Cappuccino mit Senseo erstellen

Creampad – Cappuccino oder Milchkaffee mit Senseo Kaffeepads machen

Sie vermissen einen leckeren Cappuccino mit echter cremiger Milch ?

Das Creampad ist ein innovativer, nachfüllbarer und durch Wiederverwendung umweltfreunlicher Helfer, den Sie in den großen Padhalter (Padhalter für 2 Kaffeepads) Ihrer Kaffeepads-Maschine (z.b. Senseo) verwenden.

Mit dem neuen Creampad vom erfolgreichen Hersteller Coffeeduck, können Sie sich Ihren eigenen Cappuccino nur mit Hilfe von Kaffeesahne zubereiten. Durch die wahl von eigenen Kaffeepads, können Sie selbst entscheiden welcher Kaffee die Grundlage für Ihren Milchkaffee ist.

Und es geht so einfach:
-    Füllen Sie das Creampad mit Kaffeesahne
-    Legen Sie ein Kaffeepad Ihrer Wahl auf das Creampad
danach schlieen und starten Sie Ihre Kaffeemaschine. FERTIG ist Ihr leckerer Cappuccino.

Und das sind noch weitere Vorteile des Creampad:
-    Weißer Schaum auf Ihrem Kaffee
-    Praktisch und einfach im Gebrauch
-    Nachfüllbar
-    Kostengünstig
-    Geschirrspülmaschinenfest

zu beziehen, ab sofort im Shop für Kaffeepads von kaffee.net